Schützenverein Barntrup e.V. 
 

News

17. September 2022, Bösingfeld

Nordlippe-Pokal

Die Schützen des SV-Barntrup
Die Schützen des SV-Barntrup
Die Sieger des Tages
Die Sieger des Tages


Mit guter Beteiligung haben wir am Samstag in Bösingfeld am diesjährigen Nordlippe-Pokal teilgenommen. Die Atmosphäre war gut, das Wetter eher weniger. Trotzdem war es schön nach drei Jahren Pause wieder an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Wir freuen uns sehr über den ersten Platz in der Gesamtwertung und darauf, den Nordlippe-Pokal nächstes Jahr bei uns in Barntrup ausrichten zu dürfen.

Doch nicht nur in der Gesamtwertung war der SV- Barntrup erfolgreich.

Mario Schreck erzielte den ersten und Ludwig Winkelheide den dritten Platz in der Disziplin Kleinkaliber. In der Disziplin Luftgewehr schafften es Marvin Nolte auf den zweiten und Frank Biermann auf den dritten Platz. Außerdem wurde Emilia Drewes Dritte in der Disziplin Luftgewehr Jugend.

Wir sind sehr zufrieden mit den tollen Ergebnissen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.


19. Juni 2022, Sonneborn

Eindrücke vom Schützenfest in Sonneborn

IMG_3344
IMG_3344
IMG_3339
IMG_3339
IMG_3341
IMG_3341

Als Gastverein sind wir am Sonntag beim Rundmarsch in Sonneborn mitmarschiert. Danach verbrachten wir gemeinsam mit den anderern Schützen und Schützinnen ein paar schöne Stunden auf dem Festplatz. Trotz der Wiedrigkeiten ein schönes Schützenfest.


30. April 2022

Generalversammlung

IMG_0923
IMG_0923
SISG1357
SISG1357


Im Rahmen der Generalversammlung wurde Mark Alisch zum neuen Oberstleutnant gewählt. Er folgt auf Fred Schlüter, der dieses Amt nach langjähriger Amtszeit auf eigenen Wunsch abgab.

Außerdem gab es viele Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Ebenfalls wurden die Vereinsmeister der Battailonsmeisterschaft 2020 ausgezeichnet.


5. September 2021, Nordlippischer Anzeiger

Großes Interesse an offener Tür

Tag der offenen Tür (2021)
Tag der offenen Tür (2021) 2


Sie ließen sich vom schlechten Wetter nicht unterkriegen: Trotz Regens kamen rund 120 Mitglieder kürzlich zur ersten Veranstaltung der Barntruper Schützen nach über 18 Monaten Zwangspause.

Der Vorstand der Schützen zeigte sich über diesen ausgesprochen regen Zuspruch sehr erfreut.

Alle Details zum Thema finden Sie in unserer neuen Ausgabe - und auf www.nordlipper.de!

Auf den Bildern:

Oberst Matthias Drewes (Mitte) erläutert seinen Amtsvorgängern Gerd Höltke (li.) & Michael Reschke (re.) den Baufortschritt im Schützenheim.  

Und: Das amtierende Königspaar Ilka und Mario Pieper.



28. August 2021

Tag der offenen Tür

Kranzniederlegung (08.2021)
Kranzniederlegung (08.2021) 2


Trotzdem das Wetter nicht mitgespielt hat, haben doch ca. 120 Schützen an unserer ersten Veranstaltung nach über 18 Monaten Zwangspause teilgenommen. Darüber sind wir sehr stolz! Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal startete der „Tag der offenen Tür“ am Schützenheim. Alle konnten sich über die getätigten Umbauarbeiten informieren und sich einen Eindruck über den Stand der Dinge machen. Über die sehr positive Resonanz unserer Mitglieder freuen wir uns total - vielen Dank. In ca. 8 Wochen soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein und wir können den Schießbetrieb und das Vereinsleben wieder aufnehmen! Super!!



 29. Juli 2020

Spendenübergabe der Sparkasse Paderborn-Detmold


Gleich sechs Barntruper Vereine konnten sich am 16.07.2020 über Geldspenden freuen. Gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Schell hat unser Kollege Martin Denker die Spenden i.H.v. knappe EUR 8.000,- an die Vereine verteilt.

Von energetischen Sanierungen bis zu erhöhten Anforderungen bei Vereinsprüfungen -  alle Vereine können das Geld gut gebrauchen und sinnvoll investieren.

Die Sammel-Spendenübergabe war wiedermal ein starkes Zeichen die die Region Barntrup, was wir als Sparkasse für das Vereinsleben und für die Menschen in unserer Region tun!

Im Namen des Schützenvereines Barntrup unseren herzlichsten Dank für die großzügigen Spenden an die Sparkasse Paderborn-Detmold!



16. Juli 2020

Spende an den Schützenverein Barntrup


Heute konnte der Schützenverein,  vertreten durch den Oberst Matthias Drewes und dessen Adjutanten Mark Alisch, eine Spende der Sparkasse Paderborn in Höhe von € 2000,00 auf dem Sportplatz in Sonneborn entgegennehmen. Der Verein dankt dem Bürgermeister Jürgen Schell herzlichst für seinen Vorschlag an die Sparkasse dem Schützenverein eine Spende zukommen zu lassen! Neben dem Schützenverein wurden 5 weitere Vereine aus Barntrup mit einer Spende bedacht. Was für ein tolles Engagement der #Sparkasse für das örtliche Ehrenamt - einfach super!



1. April 2021

Aktuelle Informationen zum Schützenfest

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

wie sehr hatte ich in den letzten Monaten auf eine positive Entwicklung der Corona Lage gehofft, sodass wieder persönliche Treffen im Kreis der Schützen möglich sind. Daran ist bei den aktuell steigenden Infektionszahlen leider nicht zu denken.

Zu den aktuellen Entscheidungen des Vorstands halte ich es aber für erforderlich, dass ich euch persönlich informiere und die Maßnahmen erläutere.   

Schützenfest 2021

Unser diesjähriges Schützenfest ist auf Beschluss des Vorstandes vom 18.03.2021 abgesagt.

Der erweiterte Vorstand wurde hierüber am 24.03.2021 in einer virtuellen Sitzung informiert.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Wir haben aber aufgrund mangelnder Planungssicherheit und der nicht vorhersehbaren Pandemieentwicklung keine Alternative zu diesem Schritt gesehen. Das finanzielle Risiko und die gesundheitlichen Gefahren sind einfach zu groß.

Unser Königspaar, Mario und Ilka Pieper, bleibt samt Hofstaat bis zum Schützenfest 2023 im Amt. Gemeinsam mit Ihnen und euch freue ich mich auf zahlreiche Aktivitäten, wie unsere Besuche bei den Schützenfesten der befreundeten Vereine, die wir dann hoffentlich im nächsten Jahr wieder in vollen Zügen genießen können.

Sollte sich die Lage in den nächsten Monaten endlich entspannen und wir die Möglichkeit einer sicheren Veranstaltung innerhalb unseres Vereins sehen, werden wir euch hierzu kurzfristig einladen.

Gerne möchten wir euch dann unser frisch renoviertes Schützenheim präsentieren.

Wir sind zwar noch nicht fertig und der Baufortschritt ist durch die Einschränkungen nicht ganz wie geplant, aber doch vorzeigbar. Die Heizung ist installiert, und die Elektroinstallation weitestgehend abgeschlossen. Aktuell werden die Wände neu verputzt. In Kürze wird die neue Trefferanzeige für den Luftgewehrschießstand geliefert, hierfür sind die Vorarbeiten bereits abgeschlossen.  

Der Schießbetrieb wird umgehend wieder aufgenommen, sobald die Renovierung abgeschlossen ist und die allgemeine Corona-Entwicklung dies zulässt.

Ich hätte euch heute gerne mehr Positives berichtet. Ich bin aber zuversichtlich und der festen Überzeugung, dass sich die Lage mittelfristig entspannt und wir zu einem normalen Schützenleben zurückkehren werden.

Haltet durch, bleibt gesund, denkt an viele schöne gemeinsame Schützenmomente zurück und seid euch sicher, dass bald viele neue Erlebnisse dazukommen werden.

Mit Schützengruß,

Euer Oberst

Matthias Drewes